Mitsubishi hat die Einführung eines neuen Colt in Europa angekündigt. Fast zehn Jahre nach der letzten Generation des japanischen Kompaktwagen-Klassikers soll er ab Herbst 2023 als fünftüriger Fließheck-Pkw zu den deutschen Händlern rollen.

Der neue Colt wird in Bursa (Türkei) auf der CMF-B Plattform der Renault-Nissan-Mitsubishi-Allianz produziert werden. Neben einer umfangreichen Ausstattung soll die neue Generation ein breites Spektrum an Antriebsarten bieten, darunter auch eine Hybridversion. "Mit dem neuen Colt sowie dem neuen ASX, die beide im nächsten Jahr nach Deutschland kommen werden, bekennen wir uns klar zum europäischen Markt", sagt Werner H. Frey, Geschäftsführer von Mitsubishi Motors in Deutschland. (aum)
(motor-traffic.de)
Rufen Sie uns an

Sie erreichen uns:
Mo-Fr
8.00 bis 17.00 Uhr.

+49 211 - 528 0840

E-Mail

Fragen zum Geschäftsfahrzeug Leasing?
Senden Sie eine E-Mail an unsere Verkaufsabteilung.

Häufig gestellte Fragen

Suchen Sie nach einer schnellen Antwort auf Ihre Frage?

Finden Sie Ihre Antwort zwischen den "Häufig gestellte Fragen".

Besuchen Sie uns

Herzlich Willkommen!
Kommen Sie:
Am Seestern 4
D-40547 Düsseldorf