Nach dem SUV Kushaq bringt ŠKODA nun als zweites spezielles Modell den Salvia in Indien auf den Markt. Die 4,54 Meter lange Stufenhecklimousine wurde speziell auf die dortigen Kundenbedürfnisse zugeschnitten. Die Entwicklung erfolgte zum großen Teil im Technologiezentrum im indischen Pune. Die Bodenfreiheit von 17,9 Zentimetern und eine Halterung für die landestypischen Glücksbringer sind nur einige der Besonderheiten, die dem lokalen Markt entspringen. Der Slavia bietet außerdem mit 521 Litern Fassungsvermögen das größte Kofferraumvolumen im Segment.

Angeboten wird der indische ŠKODA wahlweise mit einem 1,0-Liter-Dreizylinder und 115 PS (85 kW) oder einen 1,5-Liter-Vierzylinder mit 150 PS (110 kW). Beide verfügen serienmäßig über ein manuelles Sechs-Gang-Getriebe. Für den kleineren Motor steht auf Wunsch eine Sechs-Stufen-Automatik zur Verfügung, für den größeren ein Sieben-Gang-Direktschaltgetriebe. Je nach Ausstattungsstufe ist das Display des Infotainmentsystems zwischen sieben und zehn Zoll groß. Die Topversion Style hat unter anderem belüftete Vordersitze in Leder, ein elektrisches Schiebedach und ein digitales Anzeigeinstrument mit acht Zoll großem Farbdisplay.

Die Preise beginnen bei umgerechnet knapp 12.700 Euro. (aum)

(motor-traffic.de)
Rufen Sie uns an

Sie erreichen uns:
Mo-Fr
8.00 bis 17.00 Uhr.

+49 211 - 528 0840

E-Mail

Fragen zum Geschäftsfahrzeug Leasing?
Senden Sie eine E-Mail an unsere Verkaufsabteilung.

Häufig gestellte Fragen

Suchen Sie nach einer schnellen Antwort auf Ihre Frage?

Finden Sie Ihre Antwort zwischen den "Häufig gestellte Fragen".

Besuchen Sie uns

Herzlich Willkommen!
Kommen Sie:
Am Seestern 4
D-40547 Düsseldorf