Mit dem noch jungen Tonale geht Alfa Romeo den Weg zum Plug-in-Hybriden. Das kompakte SUV der italienischen Traditionsmarke kommt jetzt mit einer Systemleistung von 206 kW (280 PS) auf die Straßen und mit einer Akku-Füllung elektrisch bis zu 80 Kilometer weit. Die Preisliste für die Spitzenversion der Baureihe beginnt bei 51.000 Euro. Aber auch in den beiden übrigen Modellen Giulia und Stelvio tut sich was, sie bekommen neue Gesichter und neue Cockpits.

Während der Zug der Plug-in-Hybriden anderswo schon längst in Fahrt ist, legt Alfa Romeo nun erst mit seiner jüngsten Braureihe ein entsprechendes Modell nach. Es markiert zugleich die Spitzenversion beim Tonale. Der aufgeladene Vierzylinder-Benziner schöpft aus nur 1,3 Litern Hubraum 180 PS (132 kW), der Elektromotor an der Hinterachse bringt es auf 90 kW (122 PS). Er wird von einer Batterie mit der Kapazität von 15,5 kWh gespeist. Das erlaubt laut WLTP-Zyklus bis zu 68 Kilometer rein elektrischer Fahrt. Im City-Betrieb kommt der E-Tonale noch weiter, dann seien sogar 82,1 Kilometer möglich, so der Hersteller.

Als Verbrauchswert gibt Alfa Romeo 1,1 bis 1,5 Liter Benzin für 100 Kilometer an. Wohlgemerkt: Für die ersten 100 Kilometer. Danach, wenn die elektrische Energie verbraucht ist und auch ein Marsriegel nicht hilft, sie zurückzubringen, dürfte sich der Treibstoff-Konsum im klassenüblichen Gefilde umtreiben, also irgendwo zwischen sieben und neun Liter landen. Dann geht auch der Spritvorrat im kleinen 42,5 Liter großen Tank flugs zur Neige. Vor allem dann, wenn der Chauffeur das Potenzial des Tonale genüsslich nutzt. In 6,2 Sekunden absolviert er bei Bedarf den Standardsprint, 206 km/h werden als Höchstgeschwindigkeit erreicht. Rein elektrisch schafft das unbeladen 1910 Kilogramm wiegende SUV 136 km/h Spitze.

Alternativ zum top ausgestatteten Plug-in-Hybriden gibt es den Tonale auch als herkömmliches Hybridmodell mit 48-Volt-Technik und einem riemengetriebenen Starter-Generator, der 20-Zusatz-PS (15 kW) mobilisiert. Mit Systemleistungen von 130 (96 kW) und 160 PS (118 kW) bietet die Marke die beiden Modelle für 36.300 und 42.800 Euro an. Auf Wunsch gibt es auch einen klassischen Turbodiesel mit ebenfalls 130 PS für ebenfalls 36.300 Euro. Diese Ausführungen werden mit einem Doppelkupplungsgetriebe mit sechs oder sieben Gängen kombiniert, der Plug-in-Hybrid hat eine sechsstufige Automatik.

Serienmäßig hält nun im Rahmen des Facelifts zur Lebensmitte bei der Sportlimousine Giulia und dem SUV Stelvio die LED-Matrix-Lichttechnik Einzug. Die Leuchten sind nun in jeweils drei Elemente untergliedert, was an das Sportcoupé SZ Zagato aus den frühen 1990er-Jahren erinnert. Neu ist auch das Design des vorderen Stoßfängers, die Proportion von Kühlergrill und Lufteinlässen wurde dynamischer gestaltet. Die Rückleuchten nutzen nun ebenfalls LED-Technik-

Im Cockpit dominiert ein neuer TFT-Monitor mit einer Diagonalen von 12,3 Zoll. Hier werden Tacho und Drehzahlmesser in verschiedenen Formen quasi analog dargestellt. Das Infotainmentsystem geht künftig selbstständig in Netz und besorgt sich dort die aktuellen Software-Updates. Hier muss der Nutzer jedoch erst zustimmen, und das gilt auch für die NFT-Technik (Non fungible Token), mit deren Hilfe wichtige Fahrzeugdaten außerhalb des Fahrzeugs fälschungssicher gespeichert werden können.

Die Antriebspalette von Giulia und Stelvio ist identisch. Vorläufige Spitzenmotorisierung ist der 280 PS (205 kW) starke Vierzylinder-Benziner mit zwei Litern Hubraum. Der Diesel mit 2,2 Liter Volumen schafft 210 PS (154 kW). Mitte des Jahres kommen die erneuerten Modelle auch wieder als Quadrifoglio-Versionen mit Hinterradantrieb und dem 2,9-Liter-V6 auf den Markt, der es auf 375 kW (510 PS) bringt. (aum/mk)
(motor-traffic.de)
Rufen Sie uns an

Sie erreichen uns:
Mo-Fr
8.00 bis 17.00 Uhr.

+49 211 - 528 0840

E-Mail

Fragen zum Geschäftsfahrzeug Leasing?
Senden Sie eine E-Mail an unsere Verkaufsabteilung.

Häufig gestellte Fragen

Suchen Sie nach einer schnellen Antwort auf Ihre Frage?

Finden Sie Ihre Antwort zwischen den "Häufig gestellte Fragen".

Besuchen Sie uns

Herzlich Willkommen!
Kommen Sie:
Am Seestern 4
D-40547 Düsseldorf