Welche Hersteller sind wirklich zuverlässig

27 Jul
J.D. Power Markenranking

Einmal im Jahr laden die Marktforscher aus dem Hause J.D. Power die Vertreter nahezu aller Automobilhersteller ein, um mit ihnen gemeinsam die Sieger der jeweiligen Studie zu feiern. Der große Unterschied zwischen den Jury-Preisen wie das "Goldenes Lenkrad" oder "Gelber Engel", bei J.D. Power zählen wirkliche Erfahrungen der Kunden, die zu ihren Autos befragt werden.

24 Hersteller und 68 Modellreihen wurden in der größten deutschen Autofahrerumfrage Vehicle Dependability Study, kurz VDS, in diesem Jahr bewertet.

Die Langzeit-Qualitätsstudie zeigt auf, mit wie vielen Problemen 15.000 befragte Fahrzeugbesitzer von ein bis drei Jahre alten Fahrzeugen in den letzten zwölf Monaten zu kämpfen hatten. 177 Problemsymptome in acht Kategorien werden insgesamt untersucht. Am Ende wird die Anzahl der Probleme pro 100 Fahrzeuge (PP100) zur Gesamtzuverlässigkeit berechnet. Demnach spricht eine geringere Punktzahl für eine bessere Qualität. 127 PP100 beträgt zum Vergleich der Branchendurchschnitt. Im Vorjahr betrug er noch 129 PP100.

 J.D. Power

Die Sieger im diesjährigen Marken-Ranking:

  • Der Marken-Gewinner des Jahres ist mit 77 PP100 Mitsubishi, gefolgt von Peugeot mit 92 PP100 und Skoda mit 95 PP100.
  • Wie eng es vorn an der Spitze zugeht, zeigen die Punkte der vierten und fünften Plätze: Volvo 96, Seat 99. Bei den Fahrzeugen wurden die ersten drei Sieger von fünf Segmenten gewählt.
  • Bei den Kleinstwagen hat am Ende der Opel Adam vor dem Hyundai i10 und dem VW Up seine Front vorn. Die Kleinwagen-Kundenzufriedenheit ist bei Besitzern eines Skoda Fabia am höchsten.
  • Der Renault Clio und der Hyundai i20 erreichen die Plätze zwei und drei.
  • In der Golf-Klasse schaut der VW Golf in die Röhre: Der Toyota Auris verbucht im Fahrzeugsegment der Kompaktklasse einen Sieg. Auf Platz zwei rollt der Hyundai i30. Zwei dritte Plätze - Seat Leon und Skoda Octavia - sprechen dafür, wie eng die Entscheidung in diesem Segment am Ende war.
  • In der Mittelklasse hat der Skoda Superb den Sieg geholt und die Mercedes-Benz C-Klasse sowie den Ford Mondeo auf ihre (immer noch guten) Plätze verwiesen.
  • Ganz oben auf dem Treppchen im Kompakt SUV-Segment thront der Kia Sportage, gefolgt vom VW Tiguan und dem Opel Mokka.
Bild: J.D. Power Markenranking

Bitte warten...