SEAT Leasing

seat.png

Seat  – eine erfolgreiche Motorsportmarke

Seat trat erstmals Ende der 90er Jahre unter dem Namen Seat Sport in der Motorsportszene auf. Im Jahre 2001 gewann Seat die 3 Städte Rallye in Deutschland und konnte damit viel Werbung für die Marke machen. Weiterhin nahm Seat an den Tourenwagenmeisterschaften sowie bei dem neu eigens aufgestellten Markenpokal, der Leon-Supercopa-Meisterschaft, erfolgreich teil

Seat – mit starkem Partner in die Zukunft

Durch den starken Partner, dem VW Konzern, hat Seat nach der Übernahme durch VW die Möglichkeit erhalten, von dem riesigen Know-how und dem großen Kapital von VW zu profitieren. So darf man gespannt sein, welche besonderen Modelle und Ideen Seat in der Zukunft produzieren wird. Sämtliche Modell sind im Internet zu kalkulieren. Die aktuellen Modelle sind Seat Mii, Seat Ibiza, Seat Toledo, Seat Leon sowie der Seat Alhambra.

Seat Leon kommt zu Preisen ab 21.500 Euro

Seat Leon kommt zu Preisen ab 21.500 Euro

Noch steht nicht genau fest, wann der neue Seat Leon auf den Markt kommen wird.
Vorstellung Cupra Leon: Die Sportmarke von Seat startet durch

Vorstellung Cupra Leon: Die Sportmarke von Seat startet durch

Vor vielen Jahren überraschte der damalige Volkswagen-Patriarch Ferdinand Piëch die automobile Welt mit seiner Vision, dass die damals gerade übernommene spanische Marke Seat im Spielfeld von Alfa Romeo antreten solle.
Der Seat Leon macht Platz im Fond und für Konnektivität

Der Seat Leon macht Platz im Fond und für Konnektivität

Seat bringt im April den neuen Leon auf den Markt.

Bitte warten...