SEAT Leasing

seat.png

Seat  – eine erfolgreiche Motorsportmarke

Seat trat erstmals Ende der 90er Jahre unter dem Namen Seat Sport in der Motorsportszene auf. Im Jahre 2001 gewann Seat die 3 Städte Rallye in Deutschland und konnte damit viel Werbung für die Marke machen. Weiterhin nahm Seat an den Tourenwagenmeisterschaften sowie bei dem neu eigens aufgestellten Markenpokal, der Leon-Supercopa-Meisterschaft, erfolgreich teil

Seat – mit starkem Partner in die Zukunft

Durch den starken Partner, dem VW Konzern, hat Seat nach der Übernahme durch VW die Möglichkeit erhalten, von dem riesigen Know-how und dem großen Kapital von VW zu profitieren. So darf man gespannt sein, welche besonderen Modelle und Ideen Seat in der Zukunft produzieren wird. Sämtliche Modell sind im Internet zu kalkulieren. Die aktuellen Modelle sind Seat Mii, Seat Ibiza, Seat Toledo, Seat Leon sowie der Seat Alhambra.

Seat bricht ins Elektrozeitalter auf

Seat bricht ins Elektrozeitalter auf

Mit dem Mii Electric bricht Seat Anfang nächsten Jahres in das Elektrozeitalter auf.
Fahrbericht Seat Arona 1.0 TGI: Für 16 Euro ist der Tank voll

Fahrbericht Seat Arona 1.0 TGI: Für 16 Euro ist der Tank voll

Seat macht Ernst mit dem Gasgeben: Vier Modelle mit einem Antrieb für luftförmigen Kraftstoff hat der Hersteller im Angebot, jetzt beteiligt er sich an einem Forschungsprojekt, das Biomethan direkt aus Abfällen gewinnen soll.
Fahrbericht Seat Tarraco 2.0 TDI: Alles andere als ein Renommist

Fahrbericht Seat Tarraco 2.0 TDI: Alles andere als ein Renommist

Was haben der Tarraco, Seats größtes SUV und viele seiner Artgenossen gemeinsam?

Bitte warten...