Renault Leasing

renault

Renault  – eine französische Marke prägt den Motorsport

Seit den Gründerzeiten angergiert sich Renault im Motorsport. Es wurden Rennen im Rallyebereich gewonnen. Hier seien an die Erfolge in den 50er und 60er Jahren erinnert, wo Renault mit den Modellen Renault Alpine A110 und dem Renault Alpine A310 siegreich war, erinnert. Später wurde Renault auch in der Formel1 bekannt und lieferte für viele Weltmeisterfahrzeuge die Motoren. So errang die Formel1 Legende Ayrton Senna im Williams Renault dreimal den Weltmeistertitel.    

Renault – den Fortschritt im Blickpunkt

Renault ist bei den Ingenieuren einer der beliebtesten Arbeitgeber. Dies liegt auch daran, dass zum 100.Geburtstag im 1998 ein großes Technologiezentrum vor den Toren von Paris eröffnet wurde. So besitzt die Marke heute eines der modernsten Modellangebote. Die aktuellen Modelle sind: Renault Twingo, Renault Clio, Renault Captur, Renault Mégane, Renault Kadjar, Renault Scénic, Renault Talisman, Renault Espace, Renault Kangoo, Renault Trafic PKW und Renault Master PKW.

Renault schaltet den 200.000sten Zoe ein

Renault schaltet den 200.000sten Zoe ein

Renault hat seit 2012 im französischen Werk Flins 200 000 Einheiten des Stromers Zoe gefertigt.
Renault kann teilautonomes Fahren im Kleinwagen

Renault kann teilautonomes Fahren im Kleinwagen

Die Renault-Modelle Clio und Captur verfügen mit dem Autobahn- und Stauassistenten und dem adaptiven Tempopiloten mit Stop&Go-Funktion über zwei neue Systeme, die helfen, Auffahrunfälle zu vermeiden.
Fahrvorstellung Renault Alpine A110S: Ein bissl mehr geht immer

Fahrvorstellung Renault Alpine A110S: Ein bissl mehr geht immer

Der französische Comic-Rennfahrer Michel Vaillant hätte garantiert Freude am jüngsten Zug der seit 2014 wieder zu 100 Prozent zum Renault-Konzern gehörenden Sportwagen-Marke.

Bitte warten...