Citroën Leasing

citroen.png

Citroën – eine traditionsreiche französische Automarke

Schon 1919 war es möglich, sich mit dem Typ A mit einer Geschwindigkeit von 65 km/h fortzubewegen; in Zeiten wo noch viel zu Pferde geritten wurde eine fast atemberaubende Geschwindigkeit. Schon nach einem Jahr waren über 10.000 Fahrzeuge verkauft – Citroën hat somit einen großen Anteil am Siegeszug des Automobils.

Citroën – Sinnbild für Kreativität im Automobilbau

Mit dem Nachfolgemodell vom Citroën Typ A, dem Citroën Typ B2 wurde sogar 1924 der afrikanische Kontinent von Nord nach Süd erfolgreich durchquert – eine bessere Werbung konnte man sich nicht vorstellen.

So wurden in den weiteren Jahrzehnten immer weitere kreative Modelle gebaut in denen meist sehr neue, noch nie gesehene Technik verbaut wurde. Hier sollte man zum Beispiel an die berühmte hydropneumatische Federung oder bei Lenkeinschlag mitdrehende Scheinwerfer denken, die in Modellen wie der legendären „Göttin“, dem Citroën DS, und natürlich auch in späteren Modellen, wie dem Citroën CX verbaut wurde. Die Luftfederung ermöglicht bis heute ein Fahren wie auf Wolken.

Natürlich darf hier auch nicht der Citroën 2CV, die berühmte Ente, unerwähnt bleiben. Ein Fahrzeug das ursprünglich zu dem Zwecke gebaut wurde 4 Erwachsene und einen 50kg Kartoffelsack mit mindestens 60 km/h transportieren zu können und dabei nicht mehr als 3 Liter Benzin auf 100 km zu verbrauchen.

Citroën – eine Marke mit Zukunft

Die kreative Energie im Fahrzeugbau hat sich Citroën bis in die Gegenwart bewahrt. So verwundert es nicht, dass auch im Rallysport die Erfolge nicht ausblieben.

Durch die Erfahrungen, die auch im Rallysport gemacht wurden konnte Citroën vieles direkt in die aktuelle Modellpalette einfließen lassen. Neben vielen individuell gestalteten Pkw sind auch Transporter bei Citroën zu finden.

Die aktuelle Fahrzeugpalette von Citroën erstreckt sich im Pkw Bereich über diese Modelle:

Citroën C1, Citroën C3, Citroën C3 Picasso, Citroën C4, Citroën C4 Cactus, Citroën C4 Aircross, Citroën C4 Picasso, Citroën Grand C4 Picasso, Citroën C5, Citroën C5 Tourer, Citroën Berlingo Multispace, Citroën Jumpy Multispace, Citroën Jumper Kombi und das Elektroauto Citroën C-Zero.

Die besonders kreative Pkw Palette: Citroën DS3, Citroën DS3 Cabrio, Citroën DS4, Citroën DS5

Die Nutzfahrzeuge heißen: Citroën Nemo, Citroën Berlingo, Citroën Jumpy, Citroën Jumper. Auch für  die Nutzfahrzeuge von Citroën bietet DirectLease umfangreiche Full-Service-Leasingverträge an. Fragen auch Sie Ihr individuelles Transporter Leasingangebot für einen Citroën an. 

Vorstellung: Citroën Berlingo: Hochdach-Pionier im Doppelformat

Vorstellung: Citroën Berlingo: Hochdach-Pionier im Doppelformat

Es gibt Vans, und es gibt Hochdachkombis.
Vorstellung Citroën C4 Cactus: Fliegender Teppich für die Kompaktklasse

Vorstellung Citroën C4 Cactus: Fliegender Teppich für die Kompaktklasse

Franzosen lieben eine blumige Sprache, und deshalb ist das neue Federungssystem, das Citroën beim neuen C4 Cactus einführt, auch nicht einfach irgendein innovatives Komfortelement, sondern lässt das Kompaktmodell mindestens zu einen "Fliegenden Teppich" mutieren, der die mit der DS im Jahr 1954 eingeführte Hydropneumatic ablöst.
Fahrbericht Citroën C3 Puretech 82 Shine: Vorrang für Schönheit und Komfort

Fahrbericht Citroën C3 Puretech 82 Shine: Vorrang für Schönheit und Komfort

Ist das ein Blender?

Bitte warten...