Volkswagen kündigt Arteon Shooting Brake an

3 Jun - Volkswagen
VW ergänzt die Arteon-Baureihe um einen Shooting Brake. Foto: ampnet/Volkswagen Mit dem geplanten Update des Arteon wird Volkswagen die Baureihe um einen Shooting Brake ergänzen. Das Antriebsspektrum wird "neu ausgerichtet", heißt es weiter. Für die Vernetzung der Fahrzeuge sorgen die neuesten Systeme des Modularen Infotainmentbaukasten (MIB3). Das Angebot an Assistenzsystemen wird zum Beispiel um den "Travel Assist" erweitert, der im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben "hochgradig" (O-Ton VW) assistiertes Fahren erlaubt. Die Fahrhilfe übernimmt bis 210 km/h - unter Kontrolle des Fahrers - das Lenken, Beschleunigen und Bremsen, verspricht Volkswagen.

Mehr Details will die Marke im Laufe des Monats bekannt geben. (ampnet/jri)
(motor-traffic.de) Bild: VW ergänzt die Arteon-Baureihe um einen Shooting Brake. Foto: ampnet/Volkswagen

Bitte warten...