Mitsubishi Space Star bekommt neues Gesicht

18 Nov - Mitsubishi
Der Mitsubishi Space Star bekommt ein neues Gesicht. Unter Beibehaltung der bekannten Silhouette wird die Frontpartie der aktuellen Designsprache der Marke angepasst - wie zuletzt beim ASX. Die Scheinwerfer und Rückleuchten werden auf LED umgestellt. Zudem wird das Interieur des Kleinstwagens mit Cockpitelementen in Carbon-Optik, Stoff-Kunstleder-Sitzen und Sieben-Zoll-Infotainmensbildschirm aufgemöbelt.

Vorgestellt wird der Space Star Ende kommender Woche auf der "International Motor Expo" in Thailand, wo das Auto auch gebaut wird. Mitsubishi verkauft das Modell in über 90 Ländern. In Deutschland ist es der Bestseller der Marke. (ampnet/jri)
(motor-traffic.de) Bild:

Bitte warten...