Zum neuen Modelljahr hat Lexus für seine Sportwagen LC 500 und LC 500h eine streng limitierte "Hokkaido Edition" aufgelegt. Von den Sondermodellen, nach der gleichnamigen Vulkaninsel im Norden Japans benannt, auf der sich das Lexus-Testgelände Shibetsu befindet, sind nur 40 Exemplare für den europäischen Markt vorgesehen.

Coupé und Cabrio sind in den Außenfarben VuLCanorot, Iridiumsilber, Fujiweiß und Graphitschwarz verfügbar. Für die offene Version ist ein exklusives indigorotes Verdeck erhältlich. Ebenfalls exklusiv sind 21-Zoll-Schmiederäder im teilpolierten Doppelspeichen-Design. Das Interieur ist zweigeteilt: indigorote Akzente auf der Fahrerseite, der Beifahrerbereich ist in Schwarz gehalten.

Für den Antrieb im Lexus-Coupé LC 500h sorgt ein Hybridantrieb mit 3,5-Liter-V6-Motor und einer Systemleistung von 264 kW (359 PS), während im LC 500 ein 5,0-Liter-V8 mit 464 PS (341 kW) zum Einsatz kommt. Die Preise für das LC Coupé in der Hokkaido Edition beginnen bei 118.150 Euro, das LC Cabriolet kostet mindestens 132.150 Euro.

Darüber hinaus können Kunden ihre Lexus LC-Modelle nun erstmals auch mit dem neuen Bespoke Build Programm individuell gestalten. Jedes Fahrzeug wird dabei wird von einem Team der Takumi-Handwerksmeister in Motomachi maßgeschneidert. Auch bestimmte Optionen wie etwa der Kohlefaser-Heckflügel, der in Zusammenarbeit mit dem japanischen Kunstflugpiloten Yoshihide Muroya entwickelt wurde, sind exklusiv für den LC erhältlich. Die Lexus Bespoke Build-Versionen heben sich durch eine personalisierte Plakette in der Mittelkonsole von anderen Modellen ab. (aum)
(motor-traffic.de)
Rufen Sie uns an

Sie erreichen uns:
Mo-Fr
8.00 bis 17.00 Uhr.

+49 211 - 528 0840

E-Mail

Fragen zum Geschäftsfahrzeug Leasing?
Senden Sie eine E-Mail an unsere Verkaufsabteilung.

Häufig gestellte Fragen

Suchen Sie nach einer schnellen Antwort auf Ihre Frage?

Finden Sie Ihre Antwort zwischen den "Häufig gestellte Fragen".

Besuchen Sie uns

Herzlich Willkommen!

Am Seestern 4
D-40547 Düsseldorf