Ford Mondeo Hybrid: Produktion in Valencia läuft

26 Nov - Ford Mondeo
Ford Mondeo Hybrid. Foto: ampnet/Ford

Der neue Ford Mondeo Hybrid läuft ab sofort im spanischen Werk in Valencia vom Band. Dabei handelt es sich um das erste Hybrid-Fahrzeug, das von Ford in Europa hergestellt und verkauft wird. Der Ford Mondeo Hybrid kombiniert einen speziell entwickelten 2,0-Liter-Benzinmotor mit einem Elektromotor und einem 1,4 kWh Lithiumionen-Akku. Der Antrieb sorgt für einen Durchschnittsverbrauch (nach NEFZ) von 4,2 l/100 km und CO2-Emissionen von 99 g/km. Der Mondeo Hybrid ist bereits bestellbar.

Der Ford Mondeo Hybrid verfügt über ein regeneratives Bremssystem, das 95 Prozent der Energie wiederverwendet, die sonst beim Bremsen verloren gehen würde. Die gewonnene Energie fließt in Form von Strom zurück in die Batterie. Zu den kraftstoffsparenden Technologien zählen außerdem der elektrische Betrieb von Servolenkung, Klimaanlage und Kühlsystem sowie Reifen mit geringem Rollwiderstand und ein von Ford entwickeltes, stufenloses CVT-Getriebe.

In den USA ist Ford mit rund 400 000 Einheiten der zweitgrößte Hersteller von Hybrid-Fahrzeugen. (ampnet/Sm)
(motor-traffic.de)

Bild: Ford Mondeo Hybrid. Foto: ampnet/Ford

Bitte warten...