Fiat 500X - Kulleraugen fürs Gelände

11 Nov - Fiat 500X
Der Fiat 500X teilt sich die Technik mit dem Jeep Renegade. Foto: Fiat

Die 500er-Baureihe wird bei Fiat immer mehr zur Submarke. Nun startet mit dem 500X die SUV-Variante. Mit der bekannten Lifestyle-Ausrichtung, aber erstmals auch mit Allradantrieb.

Mit 4,25 Metern Länge rangiert der 500X am oberen Ende der kleinen SUV-Klasse und orientiert sich dabei an Konkurrenten wie Opel Mokka oder Skoda Yeti. Das Kofferraumvolumen gibt der Hersteller mit 350 Litern an. Optisch orientiert sich der 500X mit seiner freundlichen Front und dem geschwungenen Dach an den übrigen Mitgliedern der Modellfamilie. Genau wie diese lässt sich der Neue dank zahlreicher Farb-, Felgen- und Accessoire-Optionen einen individuellen Anstrich geben.

Die Technik teilt sich der eher niedliche Fiat mit dem maskulineren amerikanischen Konzernbruder Jeep Renegade. Wie dieser will der Italiener den Spagat zwischen Boulevard-Gleiter und Geländegänger vor allem über die Antriebs- und Optionsliste schaffen. Fiat bietet daher zwei optisch leicht unterschiedliche Grundversionen an, eine für die Stadt, die andere eher für den Offroad-Einsatz. Zusätzlich kann der Kunde zwischen Allrad- und Frontantrieb wählen.

Zum Start stehen zunächst drei Motoren zur Verfügung: Den Einstieg bildet der aus diversen Fiat-Modellen bekannte 1,4-Liter-Turbobenziner mit 103 kW/140 PS Leistung, der ausschließlich die Vorderräder antreibt und an ein manuelles Sechsganggetriebe gekoppelt ist. Dazu gibt es einen 88 kW/120 PS starken 1,6-Liter-Diesel in gleicher Konfiguration. Die einzige Allradversion wird von einem 2,0-Liter-Diesel mit 103 kW/140 PS angetrieben, die Kraftübertragung übernimmt eine Neungang-Automatik. Später werden weitere Motoren im Leistungsband von 70 kW/95 PS bis 135 kW/170 PS nachgereicht.

Einen Einstiegspreis nennt Fiat noch nicht. Bereits bestellbar ist aber das üppig ausgestattete Sondermodell "Opening Edition", das in begrenzter Auflage zum Marktstart verfügbar ist. Es kostet mit Vorderradantrieb und Benziner ab 22.040 Euro. (SP-X)(motor-traffic.de)

Bild: Der Fiat 500X teilt sich die Technik mit dem Jeep Renegade. Foto: Fiat

Bitte warten...