Detroit 2015: Frische Luft im Alfa Romeo 4C

13 Jan - Alfa Romeo 4C
Alfa Romeo 4C Spider. Foto: ampnet/Manfred Zimmermann

An die Traditon seiner Spider knüpft Alfa Romeo mit dem offenen 4C an. Die finale Serienversion ist auf der NAIAS in Detroit (15. - 25.1.2015) zu sehen. Markteinführung ist bereits im Sommer. Wie das Coupé verfügt auch der 4C Spider über ein Kohlefaser-Monocoque, Turbo-Mittelmotor mit Benzin-Direkteinspritzung und Doppelkupplungsgetriebe. Ausgerüstet ist der Zweisitzer für das Frischluftvergnügen serienmäßig mit einem Stoffverdeck, auf Wunsch gibt es ein herausnehmbares Dach aus Kohlefaser. Der bekannte 1,75-Liter-Vierzylinder mit 177 kW / 240 PS beschleunigt das italienische Sportcabrio in 4,5 Sekunden auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 258 km/h.

Der Spider wird wie das Coupé von Hand im Maserati-Stammwerk in Modena gefertig. (ampnet/jri) (motor-traffic.de)

Bild: Alfa Romeo 4C Spider. Foto: ampnet/Manfred Zimmermann

Bitte warten...