Der neue Citroën C3 ist ein Kombinierer

4 Jun - Citroën
Citroën C3. Foto: ampnet/Citroën Citroën bringt im Frühsommer den ab sofort bestellbaren neuen C3 in den Handel. Die geänderte Frontpartie mit serienmäßigen Eco-LED-Scheinwerfern lehnt sich an das Concept-Car "CXPERIENCE" an und bietet dank diverser Kombinationen noch mehr Personalisierungsmöglichkeiten. Insgesamt stehen 97 verschiedene Außenvarianten zur Wahl, und das bei vorerst sieben Karosserielackierungen, darunter die neuen Farben "Elixir-Rot" und "Spring-Blue". Zudem sind zweifarbige Varianten bestellbar, bei denen sich das Dach, die Außenspiegelgehäuse und die Dekorelemente am Heck in einer anderen Farbe hervorheben. Neue Felgen, neue Akzente für die Nebelscheinwerfer und neue Dachaufkleber runden die Modellpflege ab.

Wert auf Komfort wurde bei Federung und Sitzen gelegt. "Emeraude" und "Techwood" sind zwei neue Ambienteoptionen. Die Preise beginnen bei 13.990 Euro. (ampnet/jri)

(motor-traffic.de) Bild: Citroën C3. Foto: ampnet/Citroën

Bitte warten...