Citroen C4 Picasso - Alles auf Turbo

4 Feb - Citroën
Citroen nimmt neue Motoren für den C4 Picasso ins Programm Foto: Citroen

Einen neuen Basisbenziner sowie einen sparsamen Diesel nimmt Citroen für den C4 Picasso ins Programm. Bei den Ottomotoren ersetzt ein 96 kW/131 PS starker Dreizylinder-Turbo den bisher angebotenen Vierzylinder-Saugmotor mit 88 kW/120 PS. Der 1,2-Liter-Motor mit Direkteinspritzung und Start-Stopp-Technik soll mit 5,0 Litern Kraftstoff auf 100 Kilometern auskommen; das Vorgängertriebwerk benötigte noch 6,3 Liter. Der Preis für den C4 Picasso Pure Tech 130 startet bei 21.440 Euro und liegt damit rund 1.250 Euro über dem des Vorgängers.

Bei den Dieseln markiert nun eine 73 kW/99 PS starke Variante des 1,6-Liter-Vierzylinders den Einstieg. Auch dank Start-Stopp-Technik soll er mit 3,8 Litern Kraftstoff auskommen. Die bislang angebotene Ausführung mit 68 kW/92 PS und ohne Spritsparhelfer verbrauchte 4,2 Liter. Mit 23.390 Euro ist der C4 Picasso Blue HDI 100 knapp 900 Euro teurer als sein Vorgänger. (SP-X) (motor-traffic.de)

Bild: Citroen nimmt neue Motoren für den C4 Picasso ins Programm Foto: Citroen

Bitte warten...