BMW streckt den 2er Active Tourer zum Siebensitzer

11 Feb - BMW 2er-Reihe
BMW 2er Gran Tourer. Foto: ampnet/BMW

BMW bietet den 2er Active Tourer künftig auch als Gran Tourer mit bis zu sieben Sitzen an. Bei einer Länge von 4,56 Metern ist er 22 Zentimeter länger und bietet ein Kofferraumvolumen 645 bis 1905 Liter. Die serienmäßig verschiebbare Rückbank ist im Verhältnis 40:20:40 geteilt und soll Platz für drei Kindersitze bieten. Die dritte und voll versenkbare Sitzreihe ist optional lieferbar.

Fünf neu entwickelte Turbomotoren mit drei und vier Zylindern und 85 kW / 116 PS bis 141 kW / 192 PS stehen zur Wahl. Als 220d xDrive ist der Gran Tourer bereits zum Marktstart mit Allradantrieb erhältlich.

Mit der App "My Kido" (zunächst nur in Deutschland erhältlich) ist für die Unterhaltung mitreisender Kinder gesorgt. Die Steuerung erfolgt über den Fahrer oder Beifahrer. Inhalte werden über gekoppelte Tablet-Computer wiedergegeben. Zudem können die Kinder im Fond mittels des "BMW Kids Cockpit" fahrtrelevante Informationen (wie Ankunftszeit, Geschwindigkeit oder Außentemperatur) jederzeit ablesen.

Der Einstiegspreis liegt bei 28.650 Euro für den 218i. Markteinführung ist im Juni 2015. (ampnet/jri) (motor-traffic.de)

Bild: BMW 2er Gran Tourer. Foto: ampnet/BMW

Bitte warten...