Audi Q3 - Nach dem Feinschliff noch schärfer

12 Nov - Audi Q3
Der Audi Q3 erhält gut drei Jahre nach Markteinführung ein Facelift. Auffälligste Neuerung beim Kompakt-SUV ist der Kühlergrill.. Foto: Audi

Der Audi Q3 erhält gut drei Jahre nach Markteinführung ein Facelift. Auffälligste Neuerung beim Kompakt-SUV ist der Kühlergrill, von dem sich nun zwei verchromte Bänder bis an die ebenfalls umgestalteten Scheinwerfer ziehen und die Front breiter wirken lassen. Bei den neu gezeichneten Scheinwerfern ist Xenonlicht nun Serie, gegen Aufpreis ist eine LED-Variante zu haben. Neu sind auch die Ausstattungslinien "design" und "sport".

Die Motorenpalette präsentiert sich ebenfalls überarbeitet. Der Einstiegsbenziner mit Turboaufladung, 1,4 Litern Hubraum und 110 kW/150 PS erhält die unter anderem vom VW Golf bekannte Zylinderabschaltung, die den Kraftstoffverbrauch von 5,9 auf 5,5 Liter drückt. Als Basis-Diesel fungiert zunächst der um 10 PS auf 110 kW/150 PS verstärkte 2,0-Liter-Motor, der nun mit 4,4 Litern statt 5,2 Litern auskommen soll.

Auch die anderen Motoren wurden modifiziert. Zur Wahl stehen ein weiterer Diesel mit 135 kW/180 PS sowie zwei 2,0-Liter-Turbobenziner mit 132 kW/179 PS und 162 kW/220 PS. Im Top-Modell RS Q3 kommt der bekannte 2,5-Liter-Turbo zum Einsatz, der eine Leistungssteigerung um 30 PS auf 250 kW/340 PS erhalten hat. Komplettiert wird das Antriebsangebot im Laufe des kommenden Jahres durch einen neuen Basis-Diesel mit 88 kW/120 PS.

Die Maße des kompakten SUV sind nahezu identisch geblieben. Er misst 4,39 Meter in der Länge, 1,83 Meter in der Breite und 1,59 Meter in der Höhe, sein Radstand beträgt weiterhin 2,60 Meter. Das Gewicht der Q3-Basisversion beträgt 1.385 Kilogramm, damit ist er 75 Kilogramm leichter als der Vorgänger.

Der Audi Q3 Facelift kommt im Februar 2015 in den Handel. Die Preisliste startet bei 29.600 Euro für den Q3 1.4 TFSI. Gegenüber dem Vorgänger entspricht das einem Aufschlag von 700 Euro, der durch die nun serienmäßigen Xenon-Scheinwerfer (bislang 990 Euro) ausgeglichen wird. Der RS Q3 kostet künftig 56.600 Euro (plus 2.000 Euro) und fährt dann mit serienmäßigen LED-Scheinwerfern an Stelle der bisher verwendeten Xenon-Leuchten vor.

(An die Redaktionen: Einen ausführlichen Fahrbericht sowie eine Kurzfassung veröffentlichen wir am Freitag, 14. November)
(SP-X)(motor-traffic.de)

Bild: Der Audi Q3 erhält gut drei Jahre nach Markteinführung ein Facelift. Auffälligste Neuerung beim Kompakt-SUV ist der Kühlergrill.. Foto: Audi

Bitte warten...