ACE bleibt stabil

24 Jan
ACE. Foto: ACE Der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, verzeichnet eine stabile Mitgliederentwicklung. Zum Ende des Jahres 2019 gehörten über 630.000 zahlende Mitglieder dem Club an, er befindet sich damit auf dem Vorjahresniveau.

Auf absehbare Zeit sieht der ACE den Wandel zur Elektromobilität und das sich verändernde Mobilitätsverhalten als Dauerbrenner-Thema. Laut des Clubs sind dazu Investitionen in den Aufbau und Betrieb eines dichteren öffentlichen Nahverkehrsnetzes inklusive On-Demand-Diensten, der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge, den Ausbau von Radwegen sowie in eine intelligente Stadt- und Raumplanung notwendig. (ampnet/deg) (motor-traffic.de) Bild: ACE. Foto: ACE

Bitte warten...