Abarth 695 Biposto - Kraftzwerg für Zwei

3 Dez
Der Abarth 695 kommt auf 190 PS Foto: Fiat Mit einem Basispreis von 39.900 Euro steht nun der Abarth 695 Biposto beim Händler. Die bislang stärkste Ausführung des Fiat 500 ist ein reiner Zweisitzer. Er wird von einem 1,4-Liter-Turbobenziner mit 140 kW/190 PS angetrieben und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h. Den Spurt aus dem Stand auf Tempo 100 absolviert der Kleinstwagen in 5,9 Sekunden. Für die Kraftübertragung kommt serienmäßig ein manuelles Fünfganggetriebe zum Einsatz, gegen Aufpreis gibt es ein sequenzielles Fünfgang-Rennsportgetriebe, das ohne Kupplungsbetätigung funktioniert und mit einem mechanischen Sperrdifferential kombiniert ist. Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 6,2 Litern an.
Der Biposto ist die dritte Ausbaustufe des von Haustuner Abarth veredelten Fiat 500. Bisher stehen der 103 kW/140 PS starke Abarth 500 und der Abarth 595 mit 118 kW/160 PS zur Wahl. Anders als den 695 gibt es die Modelle auch jeweils in einer Cabrio-Version. Die Preise für die Abarth-500er starten bei 18.190 Euro. (SP-X) (motor-traffic.de) Bild: Der Abarth 695 kommt auf 190 PS Foto: Fiat

Bitte warten...